Die Heimatstube befindet sich im
Alten Rathaus am Markt in Auma.

Am 2.September 2006, anlässlich der 675-Jahrfeier, wurde die städtische Heimatstube unter Mitwirkung der Stadt Auma und des Kultur- und Heimatvereins Auma e.V. im Alten Rathaus neu eröffnet.

Zur Zeit befinden sich ca. 6000 Exponate im Fundus unserer Heimatstube.
Jedes Ausstellungsstück hat seine Geschichte, die wir Ihnen gern erzählen.
Ältere unter Ihnen werden sich erinnern, Jüngeren können wir so manches Wissenswerte vermitteln.


Bei uns finden Sie:
  • Buchdruckerei
  • Zeitungsverlag
  • Landwirtschaft
  • Forstwerkzeug
  • Imkerei
  • Schule
  • Bäckerei
  • Fleischerei
  • Schusterei
  • Kolonialwarenladen
  • Bahnhof
  • Gefängniszelle
  • Waschküche
  • Bäuerliche Geräte
  • Schlafzimmer
  • Küche
  • Wohnzimmer
  • Herren- und Vereinszimmer
Klassenzimmer
  
Gefängniszelle Gute Stube
  
1.Eskadron / 3.Garde Ulanen Regiment
Standort: Potsdam

 
In dem Regiment hat ein hat ein Aumaer
von 1897-1900 gedient.

Rechte Uniform: Es ist eine dunkelblaue Ulanka, der Waffenrock der Ulanen (in Preußen 1853 eigeführt, bis Ende des Ersten Weltkrieges)
Zu besonderen Anlässen wurde ein Plastron, ein Brustbesatz, aufgeknöpft.
Die Ulanka hatte polnische Aufschläge.
Die Abzeichenfarbe war zitronengelb, so z.B. der Ärmelaufschlag.
Von der linken Schulter zur rechten Hüfte trug man ein weißes Bandelier mit schwarzer Kartusche (lederbezogenes Holz, später nur Zierte)
Uniform / Waffenröcke       Foto: Anders Ulanen - ursprünglich polnische Kavallerie
Eskadron - kleine taktische Einheit der Kavallerie

"DDR-Laden"

"Tag des offenen Denkmals" am 14.09.2008 / Keller im "Alten Rathaus"
Der Tag des offenen Denkmals (Deutschland), Denkmaltag (Schweiz) oder Tag des Denkmals (Österreich) ist eine jährlich im Herbst wiederkehrende Tagesveranstaltung mit dem Ziel, die Öffentlichkeit für die Bedeutung des kulturellen Erbes zu sensibilisieren und Interesse für die Belange der Denkmalpflege zu wecken. Er ist der nationale Beitrag zu den europaweiten European Heritage Days. In Deutschland findet der Tag seit 1993 jährlich am zweiten Sonntag des Septembers statt.



Öffnungszeiten der Heimatstube:

Jeden 3. Sonntag im Monat von 14 bis 17 Uhr.

Besuche sind auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten möglich.

Rückfragen unter Telefonnummer:  03 66 26 / 20 704



Veranstaltungstermine:
 Datum
 Zeit
 Ort
 INFO / Veranstaltung
   
         
 19.03.2017
14.00 bis 17.00
Uhr
 Heimatstube  Sonderausstellungseröffnung:
 "Reiseandenken"
 in Kombination mit einer
 kleinen Ausstellung:
 "500 Jahre Reformation...
 wandern auf den Spuren von Luther"
 
 03.12.2017
14.00 Uhr
 Heimatstube  Sonderausstellungseröffnung,
 Weihnachtsausstellung
 
         
         
für weiter Veranstaltungstermine     HIER klicken

Ouelle: Kultur- und Heimatverein Auma e.V.

  HOME        NACH OBEN